Newsletter 03 • September 2009 • Bio Repair
Wenn die Ersten kommen
Mama: „Jetzt schau mal Paul. Die Mama macht das auch. Und du musst das auch machen.“ Paul: „ Muss das der Papa auch machen?“ Mama: „ Jeder muss das, auch der Papa! Schau!“ Vater und Mutter zwinkern sich siegessicher zu. Paul runzelt skeptisch die Stirn, packt seinen Kram für die Schule zusammen und verlässt das Haus. Im Klassenzimmer angekommen, setzt sich Paul auf seinen Platz und betrachtet voller Begeisterung den kleinen Hasen Pubu, den die Lehrerin auf dem Arm hält. Jedes Jahr bringt die Lehrerin Pubu mit, um ihren Erstklässlern spielerisch den ersten Schultag zu erleichtern. Nach ein paar Stunden Unterricht und der großen Pause kehren alle Schüler wieder zurück ins Klassenzimmer. Die Lehrerin kommt als letzte in den Klassenraum und schaut entsetzt auf einen kleinen Jungen und einen mit Schokolade und Zahnpasta verschmierten Hasen. Sie: „Ja, Paul … Was machst Du denn da?“ Paul schaut auf, will gerade seine Zahnbürste an Pubu ansetzen, bricht ab und sagt: „Mama hat gesagt, wenn man was Süßes isst, muss das jeder hinterher machen.“
Aller Anfang ist schwer. Um den Kleinen ihren ersten Schultag so süß wie möglich zu gestalten, sollten sie gesunde Dinge in die Schultüte packen. Daher gibt es Leckereien, die nicht nur gut schmecken, sondern die Zähne pflegen und vor Kariesbildung schützen. Achten Sie auf Verpackungen einfach auf das kleine dicke Zahnmännchen mit dem großen Schirm. So versüßen Sie ihren Kleinen den Tag. Bei allen Fragen rund um das Thema Zahngesundheit sollten Sie sich nicht die Zähne ausbeißen, sondern lieber gleich uns fragen.

Für mehr Informationen zu diesem Thema

http://www.bio-repair.de

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Bio Repair

BioRepair repariert nanokleine Defekte in der Zahnschmelzoberfläche. Moleküle aus einer dem natürlichen Zahnschmelz verwandten Substanz verbinden sich mit der Oberflächenstruktur des Zahnschmelzes und verschließen die nanokleinen Defekte. BioRepair ist eine technologische Innovation, da sich die mikrokristalline Struktur des Hydroxylapatits besonders gut auf der Zahnschmelzoberfläche anlagert, wodurch kleinste Risse und poröse Stellen im Zahnschmelz repariert werden können.

Linden-Apotheke Ludwigsburg | Körnerstr. 19/1 | 71634 Ludwigsburg
http://linden-apotheke-ludwigsburg.de